Segeln Sie über die Weite des IJsselmeers, herlich!

Segeln Sie über die Weite des IJsselmeers, herlich!

  • Alle Schiffe sind versichert
  • Immer Hilfe bei Pannen
  • Nur zuverlässige HISWA Vermieter
IJsselmeer

Das IJsselmeer

Segeln Sie über die Weite des IJsselmeers; mit einem, bei einem der HISWA Schiffsvermietungen von Vakantievaren gemieteten, gut ausgestatteten Segel- oder Motorschiff zu historischen kleinen Häfen und gemütlichen Kneipen.

Dieses, durch den Abschlussdeich abgeschlossene und geschützte Gewässer, bietet die perfekte Umgebung für kurze Segeltouren oder ein abwechslungsreiches Fahrprogramm. Selbst bei schlechtem Wetter oder bei wenig Wind kann das Schiff schöne Ziele erreichen. Mit dem Schiff durch die Schleusen bei Enkhuizen zu fahren und dann in dem wundervollen alten Zuiderzeeort aus 17. Jahrhundert anzulegen, ist ein einmaliges Erlebnis. Ein Besuch im Zuiderzeemuseum lohnt sich. 

Wenn Sie mit einem Schiff einen Tagesausflug zur Halbinsel Marken machen, kommen Sie  an sehenswürdigen Plätzen, zum Beispiel die frühere Fortinsel Pampus, das rustikale Durgerdam oder eine unbewohnte Insel vor der Küste von Muiden, vorbei. Sobald Sie auf dem Rückweg an dem Leuchtturm 'Paard Van Marken' vorbeikommen, sind Sie beinahe wieder Zuhause auf der vertrauten Gouwzee.

 

Das Markermeer

Das Markermeer hat eine Oberfläche von 700 km2 und liegt zwischen Nord-Holland, Flevoland und dem Nördlichen IJsselmeer. Es ist ein El Dorado für Segler, aber auch Motorbootfahrer kommen auf Ihre Kosten.

Marken: Die frühere Zuiderzeeinsel verströmt immer noch die Atmosphäre vergangener Zeiten. Der Leuchtturm 'Paard Van Marken' und der gemütliche Hafen erinnern noch an die große Fischereivergangenheit. Der traditionelle Lebensstil ist auf der Halbinsel noch allgegenwärtig. In der Zeit als das IJsselmeer noch Zuiderzee war, wurden aus Vorsorge vor Überschwemmungen viele Häuser auf Pfähle und Werften gebaut. Im Marker Museum finden Sie alles Wissenswerte über alte Gewohnheiten und Originaltrachten, sofern Sie diesen nicht schon in den kleinen Straßen und Gassen begegnet sind. In Marken gibt es wunderbare Wander- und Fahrradrouten.

Waddenzee

Das Wattenmeer, ein einmaliges Naturschutzgebiet mit dem Status UNESCO Weltnaturerbe. Besuchen Sie die Watteninseln: Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog. Insel für Insel ist jede eine Perle für sich.

Für diejenigen, die zum ersten Mal das Watt besuchen, öffnet sich eine neue Welt. Die Luft, das Salz auf den Lippen, da kann man beinahe vergessen, dass man noch in der Niederlande ist. Mit den mitfahrenden Personen bekommt man auf dem Wasser schneller und leichter Kontakt. Eine unvergessliche Erinnerung, ist das Trockenfallen auf dem Watt und das gemeinsame Grillen vor dem Hintergrund der untergehenden Sonne. 

Auf Texel, Vlieland und Terschelling ist die Natur noch lebendig, hier finden Sie Ruhe, Weite, Dünen, breite Strände und kilometerweite Aussicht auf das Meer. Auch bei keinem Interesse an besonderen Blumen, Vögeln und Seehunden können Sie trotzdem die Inseln in vollen Zügen genießen. Die fünf Watteninseln pulsieren voller Leben. Vom Wrackmuseum bis zum Mountainbiken. All dies gibt es im größten Naturschutzgebiet in Europa! Checken Sie bei Ihrem Bootsvermieter, ob Sie hier auf dem Watt fahren dürfen, denn Erfahrung ist vorgeschrieben. Viele Bootsvermieter organisieren Flottillen, bei denen Sie als Besatzung mitfahren und Erfahrung aufbauen können. Dies ist fantastisch, informieren Sie sich über die Chartertouren.