Motorboot Super Lauwersmeer "Sierra Lima" mieten

2 bis 6 Personen De Schiffart Yachtcharter Terherne
Ab € 2.470,00

De Schiffart Yachtcharter
Koailan 6, 8493 LA, Terherne

https://www.schiffart-yachtcharter.de
info@schiffart-yachtcharter.nl

Noch keine Abrechnung

  • 220v
  • binnen
  • buiten
  • boegschroef
  • hekschroef
  • cdspeler
  • dieptemeter
  • douche
  • gps
  • koelkast
  • radio
  • snelheidsmeter
  • water
  • stuurwiel
  • tv
  • verwarming
  • walstroom
  • wc1
  • wc2
  • 3p2
  • 220 v Umformer
  • Innensteuerung
  • Kontrolle von außen
  • Bugstrahlruder
  • Heckschraube
  • CD Spieler
  • Tiefenmesser
  • Dusche
  • GPS
  • Kühlschrank
  • Radio
  • Tachometer
  • Wasser
  • Rad
  • Fernseher (digital) KPN
  • Heizung
  • Landstrom
  • WC
  • 2 * WC
  • 3 * Doppel Bett
Länge14.20
Breite4.40
Höhe4.70
Tiefgang1.20
Baujahr2020
Motor150
Tankinhalt750
Trinkwasser800

Umschreibung

Bitte beachten Sie: dieses Schiff wechselt am Samstag und wird nur für ganze Wochen vermietet. Super Lauwersmeer 14.30 Dies ist bei uns bereits die dritte Superlauwersmeer: Eine Super Lauwersmeer Discovery 47 AC Exclusive mit dem Namen Sierra Lima, das allerneueste Modell und gebaut in der Superlauwersmeer-Werft in Noord Burgum. Ein modern gestaltetes Schiff, das mit allem Luxus und Komfort ausgestattet ist. Einteilung

Dieses Motorboot mieten

Sie buchen direkt beim HISWA-Vermieter, so bekommen Sie immer den besten Preis! Es dauert nur 2 Minuten. Schnelle Buchungs­bestätigung.
15 Oktober 2022 15:00 - 29 Oktober 2022 09:30 2 Wochen € 4.790,00 Reservieren
15 Oktober 2022 15:00 - 5 November 2022 09:30 3 Wochen € 7.040,00 Reservieren
15 Oktober 2022 15:00 - 22 Oktober 2022 09:30 Woche € 2.470,00 Reservieren
22 Oktober 2022 15:00 - 5 November 2022 09:30 2 Wochen € 4.790,00 Reservieren
22 Oktober 2022 15:00 - 12 November 2022 09:30 3 Wochen € 7.040,00 Reservieren
22 Oktober 2022 15:00 - 29 Oktober 2022 09:30 Woche € 2.470,00 Reservieren
29 Oktober 2022 15:00 - 5 November 2022 09:30 Woche € 2.470,00 Reservieren
29 Oktober 2022 15:00 - 19 November 2022 09:30 3 Wochen € 7.040,00 Reservieren
29 Oktober 2022 15:00 - 12 November 2022 09:30 2 Wochen € 4.790,00 Reservieren
5 November 2022 15:00 - 26 November 2022 09:30 3 Wochen € 7.040,00 Reservieren
5 November 2022 15:00 - 19 November 2022 09:30 2 Wochen € 4.790,00 Reservieren
5 November 2022 15:00 - 12 November 2022 09:30 Woche € 2.470,00 Reservieren
12 November 2022 15:00 - 26 November 2022 09:30 2 Wochen € 4.790,00 Reservieren
ACHTUNG! Es gibt mehr als 12 Optionen. Suchen Sie dann präzise.

Monat wählen

Zeitraum

Beoordelingen voor de Super Lauwersmeer "Sierra Lima"

· gebaseerd op 13 beoordelingen
Prijs/kwaliteit
Hygiëne
Boot/bootuitrusting
Service en gastvrijheid
Vaargebied/beleving

Juli 2022 - Eine Woche „Sierra Lima“

Bis auf wenige Kleinigkeiten war das Boot in einem hervorragendem Zustand. Die Übernahme sowie die Rückgabe waren denkbar einfach, so wie ich es von den Niederländern kenne (... Mehr info

Bis auf wenige Kleinigkeiten war das Boot in einem hervorragendem Zustand. Die Übernahme sowie die Rückgabe waren denkbar einfach, so wie ich es von den Niederländern kenne (sehr positiv gemeint). Die Videoeinführung in das Boot habe ich als sehr ausführlich und positiv empfunden, da bei Verständnisproblemen der Sachverhalt immer wieder angeschaut/aufgerufen werden kann. Das Boot lässt sich trotz seiner Größe hervorragend manövrieren, auch Dank der gut zu dosierenden Querstrahlruder. Der Kraftstoffverbrauch hält sich, trotz mehrfachem Generatorbetrieb, im überschaubaren Rahmen. Unser Durchschnittsverbrauch lag bei 6,0 Liter pro Betriebsstunde. Die Platzverhältnisse sind überragend und auch sonst ist alles vorhanden. Den Waste-Tank mussten wir in der ganzen Woche nur einmal leeren und das kostenlos in dem Gemeindehafen von Sneek ( Crew 6 Personen). Der Stauraum im Boot ist überdurchschnittlich und über die Qualität der Matratzen gibt es auch nichts zu meckern. Anzumerken wäre, dass es nur große Bettdecken für zwei Personen gibt. Wer damit ein Problem hat kann sich völlig unbürokratisch Einzelbettdecken geben lassen. Sonst ist wirklich alles gut händelbar und können das Boot nur jedem weiterempfehlen.

Preis/ Qualität
Hygiene
Boot/Bootsausrüstung
Service und Gastfreundschaft
Segelgebiet/Erfahrung

Lees minder

Veröffentlicht am:: 11 Juli 2022 Zeitraum: Juli 2022

Eine traumhaft schöne Woche auf der Sierra Lima

TIP Achtet auf eure Geschwindigkeit! Das Boot hat eine hohe Bugwelle! Vor allem, wenn man kleinere Boote überholt. Geschwindigkeitsbegrenzungen sind überall ausgeschildert und die eigene Anzeige hat man immer gut im Blick. Wir wurden einmal von der Polizei angehalten und darauf hingewiesen, dass wir langsamer fahren sollen, obwohl wir NICHT zu schnell waren. Also, auch wenn man denkt, man ist nicht zu schnell, dann trotzdem nochmal auf andere und vor allem KLEINERE Boote achten!

Wieder einmal muss man am Anfang direkt den guten Ablauf und Service der Familie Schiffart und ihres Teams erwähnen. Es hat alles hervorragend geklappt, wir konnten sogar etwas... Mehr info

TIP Achtet auf eure Geschwindigkeit! Das Boot hat eine hohe Bugwelle! Vor allem, wenn man kleinere Boote überholt. Geschwindigkeitsbegrenzungen sind überall ausgeschildert und die eigene Anzeige hat man immer gut im Blick. Wir wurden einmal von der Polizei angehalten und darauf hingewiesen, dass wir langsamer fahren sollen, obwohl wir NICHT zu schnell waren. Also, auch wenn man denkt, man ist nicht zu schnell, dann trotzdem nochmal auf andere und vor allem KLEINERE Boote achten!

Wieder einmal muss man am Anfang direkt den guten Ablauf und Service der Familie Schiffart und ihres Teams erwähnen. Es hat alles hervorragend geklappt, wir konnten sogar etwas früher als geplant starten. Diese Reise war unsere Silberhochzeitsreise, die wir mit unseren „Kindern“ verbracht haben, also waren wir 5 Erwachsene. In der Woche haben wir ca 250 km zurückgelegt und bei bestem Sommerwetter wunderbare Orte gesehen. Angefangen mit einem kurzen Abstecher über das Ijsselmeer, nach Blokzijl (ein niedlicher kleiner Ort mit hübschem Hafen zum übernachten), dem wunderschönen Giethoorn über Kalenberg bis zum Tjeukemeer, wo wir an einer Insel mit kleinem Strand übernachtet haben (sehr zu empfehlen!!) Weiter nach Sneek und von dort in den Nationalpark De Alde Feanen (de Geau) wieder zum übernachten. Spektakuläre Sonnenaufgang-und Untergänge, ruhige Gewässer und eine unfassbar schöne Natur machen den Urlaub unvergessen. Das Ganze abgerundet durch dieses tolle Boot! Platz hatten wir alle genug. Die Bäder bestens ausgestattet wie in einem Hotel, die Betten einfach super! Die Küche so gut aufgeteilt, dass man sich nicht zu schnell in die Quere kommt und mit tollem Ausblick nach draußen, damit man auch nichts verpasst. Im Sitzbereich unten haben wir leider gar nicht gesessen, weil das Wetter einfach zu gut war. Oben hat sich alles abgespielt. Frühstück während der Fahrt, Abendessen, Spieleabende etc. Ein Highlight waren die Sonnenliegen auf dem Deck, die wir zum Glück sehr gut nutzen konnten. Auch hinten auf der Plattform hatte man ausreichend Platz, um einfach nur dazusitzen und zu genießen. Die Fahrräder waren sehr gut und das Beiboot auch (wobei unser Sohn gern mehr PS gehabt hätte😉). Die Sierra Lima liegt sehr gut im Wasser, man hat teilweise gar nicht gemerkt, dass man auf einem Boot ist und sie ließ sich trotz der Größe sehr gut fahren. Das Fazit dieser Reise: zu lange darauf gewartet, zu schnell vergangen, jetzt schnell wieder eine neue Reise planen! Vielen Dank für diese tolle Zeit!!!

Preis/ Qualität
Hygiene
Boot/Bootsausrüstung
Service und Gastfreundschaft
Segelgebiet/Erfahrung

Lees minder

Veröffentlicht am:: 27 Juni 2022 Zeitraum: Juni 2022 Geboekt: via Schiffart-yachtcharter.de

Kompliment!

Liebe Schiffart-Mitarbeiter, wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Es war tatsächlich das erste Boot seit über 10 Jahren, dass wir in Holland gemietet haben un... Mehr info

Liebe Schiffart-Mitarbeiter, wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Es war tatsächlich das erste Boot seit über 10 Jahren, dass wir in Holland gemietet haben und das Prädikat „Sauber“ verdiente. Die Sierra Lima sowie auch das Unternehmen präsentierten sich in einem sehr guten Zustand. Und eine Bitte an alle Nachmieter: Wenn etwas defekt ist, und sind es auch nur Kleinigkeiten, machen Sie den Mitarbeitern einen Zettel und geben ihn bei Rückgabe mit ab. Nicht nur der Vermieter, sondern vielleicht auch Sie als nächster Mieter, werden dankbar sein ein perfektes Schiff vor zu finden.

Preis/ Qualität
Hygiene
Boot/Bootsausrüstung
Service und Gastfreundschaft
Segelgebiet/Erfahrung

Lees minder

Veröffentlicht am:: 20 Juni 2022 Zeitraum: Juni 2022 Geboekt: via Schiffart-yachtcharter.de

Erwartungen übertroffen

TIP Was man noch zusätzlich einpacken sollte: • Briefumschläge, um etwaiges Hafengeld bei geschlossenem Büro in den Briefkasten werfen zu können • Kleingeld für das Brückengeld (2-3 Euro) • Nespresso Kapseln für die Kaffeemaschine • Spüli für die Küche • Handseife für die Waschbecken in den Bädern • Decke für den abendlichen Aufenthalt an Deck • Campingtisch für das Frühstück im Grünen und ggf. weitere Stühle (es befinden sich 2 Bistrostühle an Deck)

Wir hatten die Sierra Lima im Mai 2022 für 1 Woche gemietet und unsere Erwartungen sind dabei sogar übertroffen worden. Die Yacht sieht nicht nur sehr elegant aus, sie überze... Mehr info

TIP Was man noch zusätzlich einpacken sollte: • Briefumschläge, um etwaiges Hafengeld bei geschlossenem Büro in den Briefkasten werfen zu können • Kleingeld für das Brückengeld (2-3 Euro) • Nespresso Kapseln für die Kaffeemaschine • Spüli für die Küche • Handseife für die Waschbecken in den Bädern • Decke für den abendlichen Aufenthalt an Deck • Campingtisch für das Frühstück im Grünen und ggf. weitere Stühle (es befinden sich 2 Bistrostühle an Deck)

Wir hatten die Sierra Lima im Mai 2022 für 1 Woche gemietet und unsere Erwartungen sind dabei sogar übertroffen worden. Die Yacht sieht nicht nur sehr elegant aus, sie überzeugt auch durch eine hochwertige Ausstattung. Für einen perfekten Bootsurlaub ist alles an Bord vorhanden, inklusive der praktischen Fahrräder, mit denen man eben mal schnell ins Dorf oder die Stadt fahren kann. Alles ist von höchster Qualität: angefangen von der Küchenausstattung, über die Bettwäsche und den Handtüchern bis hin zur Technik an Bord. Man kann sein Handy problemlos mit dem Radio über Bluetooth verbinden und so die eigene Lieblingsmusik abspielen. Deutsche Fernsehsender sind ebenso über den Satelliten abrufbar. Um einen guten Empfang zu gewährleisten sollte man darauf achten, dass die Ausrichtung der Sat-Schüssel in Richtung Süden nicht beeinträchtigt wird. Die Mitarbeiter bei De´Schiffahrt sind alle sehr nett und zuvorkommend. Bei Ankunft wird man direkt zu einem Kaffee in der Lounge eingeladen und man erhält seine Reisemappe mit allen wichtigen Informationen. Wir hatten die Route zwar bereits im Vorfeld geplant, trotzdem sind die beigefügten Wasserkarten hilfreich, um die Wassertiefen und Brückenhöhen in Erfahrung zu bringen. Unabdingbar ist auch die Nutzung der kostenfreien App WATERSPORT. Hierüber kann man nicht nur die Route navigieren, sondern erfährt auch die Betriebszeiten der Brücken. Außerdem berücksichtigt die App bei der Routenplanung die Höhe und Wassertiefe des Bootes. Die eigentliche Bootseinweisung erfolgt über das Anschauen eines YouTube Videos, dessen Link man beim Einchecken erhält. Allerdings sollte man nicht zu viel davon erwarten. Die Bootstechnik wird lediglich in den ersten Minuten erklärt, man sollte also schon etwas Erfahrung im Umgang und Fahren eines Bootes haben. Routeninformation: Wir hatten uns für die 1-wöchige Naturroute über Akkrum, Heerenveen, Steenwijk, Giethorn, Blokzijl, Ossenzijl und zurück über das Sneeker Meer entschieden. Die Routenbeschreibung hatte nicht zu viel versprochen. Man fährt abseits der großen Wasserstraßen durch malerische Dörfer und viel Natur. Absolut empfehlenswert ist die Fahrt durch Kalenberg. Hier mussten wir auch zum ersten Mal Brückengeld zahlen. Man sollte daher stets etwas Kleingeld in Münzen parat haben. Da wir es lieber ruhig mögen haben wir überwiegend die Marrekrite genutzt und uns an einen der zahlreichen Liegeplätze mitten in der Natur über Nacht aufgehalten. Viele dieser Plätze sind übrigens gar nicht in den Karten eingezeichnet, aber so vielfältig vorhanden, dass man nicht groß planen muss. Da das Boot über einen Generator verfügt war auch hier die Stromversorgung gewährleistet. Unser Dieselverbrauch lag inklusive des Treibstoffs bei ca. 150 Litern. Außerdem sollte man unbedingt Zwischenstopps an den vielen kleinen Cafés mitten auf der Route einplanen, bei denen man direkt am Steg anlegen kann (leckere hausgemachte Kuchen und einen fantastischen Ausblick garantiert!). Wir hatten einen rundum gelungenen Urlaub und das Wetter hatte glücklicherweise auch mitgespielt. Alles war bestens, so dass wir auf alle Fälle Lust bekommen haben, dieses Abenteuer zu wiederholen. Unser 4k Urlaubsvideo inklusive Drohnenaufnahmen kann man auf YouTube anschauen:

Preis/ Qualität
Hygiene
Boot/Bootsausrüstung
Service und Gastfreundschaft
Segelgebiet/Erfahrung

Lees minder

Veröffentlicht am:: 10 Mai 2022

Toller Urlaub auf der Sierra Lima

Es war ein toller Urlaub, dass Schiff ist echt klasse.. Fußbodenheizung ist SUPER. Das Schiff fährt sich toll. Bis auf das Sprayhood wo der Reißverschluss schon defekt wa... Mehr info

Es war ein toller Urlaub, dass Schiff ist echt klasse.. Fußbodenheizung ist SUPER. Das Schiff fährt sich toll. Bis auf das Sprayhood wo der Reißverschluss schon defekt war und die Fender die ein wenig Luft hatten gibt es nichts zu meckern. Wir kommen wieder ... freuen uns schon auf den April

Preis/ Qualität
Hygiene
Boot/Bootsausrüstung
Service und Gastfreundschaft
Segelgebiet/Erfahrung

Lees minder

Veröffentlicht am:: 18 Oktober 2021 Zeitraum: Oktober 2021